ADE AVATAR

Für Angehörige und Betroffene: Wege aus der Internet- und Mediensucht

Ade Avatar

16,99 €

"Ade Avatar zeigt Wege aus der Abhängigkeit
und steht für die Rückkehr in die Wirklichkeit!"

"Ade Avatar zeigt Wege aus der Sucht
und steht für die Rückkehr in die Wirklichkeit!"

Für wen dieses Buch ist und was es leistet:

Bewusstsein (4)

ADE AVATAR reicht Angehörigen und Betroffenen die Hand. Florian Buschmann schrieb es speziell für Eltern, deren Kinder unter einer Internet- und Mediensucht leiden. Herzstück des Buches ist die “Drei-Schritt-Methode”, welche Sie an die Hand nimmt, um Betroffenen zu helfen. Vermeiden Sie langfristige Folgen mit fundiertem Wissen und werden Sie zum Begleiter aus der Abhängigkeit.

Diese Vorteile unterstützen Sie in Ihrer individuellen Situation

Ade Avatar: Schritte in die Freiheit (Buch)
Aufarbeitung der Hintergründe

Aufarbeitung der Hintergründe

Fragen zur Refelexion

Analyse der IST-Situation

Lösung Computersucht

Tipps zur Sofortintervention

Analyse der Situation

Perspektive des Betroffenen

Schritte aus der Sucht

In drei Schritten aus der Sucht

Kontakt zum Autor

Kontakt zum Autor

Warum dieses Buch geschrieben wurde und Ihnen helfen kann:

Allein in Deutschland leiden über 700.000 Jugendliche unter einem krankhaften Medienkonsum. Nicht weniger Erwachsene verlieren sich in den virtuellen Welten. Florian Buschmann war einer von ihnen. Er litt vier Jahre unter einer Internet- und Mediensucht. In dieser Zeit verlor er Freunde, vernachlässigte sich selbst und seine Pflichten. Als er in der Realität aufschlug, bemerkte er, dass er beinahe alles verloren hatte. Seit seinem Erwachen engagiert er sich vielseitig für Betroffene und in der Prävention. Sein Buch bietet Eltern und Angehörigen von Erkrankten konkrete Empfehlungen und Handlungsschritte.

Florian Buschmann hat mit seinem Buch „ADE AVATAR – Schritte in die Freiheit“ ein wirklich wertvolles und wichtiges ‚Tool‘ für Familie, Freunde und für die betroffene Person selbst geschaffen. Durch dieses Buch durfte ich lernen, wie ein junger Mensch in eine Computerspielsucht geraten kann und was dies konkret für ihn und sein Umfeld bedeutet. Florian Buschmann nimmt kein Blatt vor den Mund. Er sensibilisiert die Leserin und den Leser auf direkte, kompetente und zugewandte Weise.

Durch sehr hilfreiche Übungen gelingt ihm ein Bewusstmachen der eigenen Situation und das Schärfen der inneren Wahrnehmung. Eltern kann dieses Buch, mit vielen praktischen Tipps, ein hervorragender Impulsgeber zur Suchtprävention sein. Sehr empfehlenswertes Buch. Unbedingt lesen!

Sabine Linz

Übernehmen Sie jetzt Verantwortung, indem Sie handeln

Je länger eine Sucht besteht, desto kritischer werden die Folgen. Von Schulabbruch und Arbeitslosigkeit bis hin zu Depressionen zeichnen das Bild von Erkrankten. Der komplexe Suchtgegenstand Internet besitzt verschiedene Ausprägungen. Auf folgende wird im Buch eingegangen:

  • Gaming Sucht
  • Social-Media-Sucht
  • Pornosucht
  • generelle Handy- und Computersucht
Computerspielsucht

“Dem Autor, der selbst internetsüchtig war, gelingt der Spagat zwischen fachlichen Inputs und der Schilderung eigener Erfahrungen. Ein Stil, der zum Nachdenken anregt und gleichzeitig zur Aufrechterhaltung der Kommunikation untereinander einlädt.”

Michael Wild

“In Florian Buschmann, sehe ich ein Positivbeispiel dafür, wie ein Leben gelingen kann. Wenn ein Mensch nachdenkt, nicht nur darüber, was alles schlecht sein könnte, sondern darüber, was bei ihm selbst nicht gut läuft und dann das tut, was am schnellsten zu ändern ist. Sich selbst.”

Heiko Grummt

16,99 €

Ade Avatar zeigt Wege aus der Abhängigkeit
und steht für die Rückkehr in die Wirklichkeit.

Einblick ins Buch

KAPITEL 1

Unsere moderne Zeit

KAPITEL 2

Das Krankheitsbild verstehen

KAPITEL 3

Spielgenres und ihre Mechanismen

KAPITEL 4

Noch Hobby oder schon Sucht?

KAPITEL 5

Ein Selbstportrait

KAPITEL 6

Blick über den Horizont

KAPITEL 7

Mechanismen der Abhängigkeit

KAPITEL 8

Resümee und verschiedene Perspektiven

KAPITEL 9

Drei-Schritt-Methode

KAPITEL 10

Präventive Maßnahmen

Ade Avatar - Einblick

Befreien sie den Betroffenen und schaffen sie gemeinsam eine Perspektive